RCD Austria - Der Weg vom Einzelsystem zur digitalen Lösung.

Auf den Road Construction Days Austria 2020 wurde den Besucherinnen und Besuchern aufgezeigt, wie der Weg vom Einzelsystem zu einer digitalen Lösung aussehen kann und welche Rolle Q Point dabei als Anbieter einnimmt.  Auch heuer versammelten sich dazu wieder zahlreiche Entscheidungsträger aus verschiedensten Bauunternehmen in den Hallen von Batsch Waagen in Loosdorf.

Die erfahrenen Experten aus der Praxis führten die Besucherinnen und Besucher anhand von Live-Demos durch den gesamten Bauprozess. Sie veranschaulichten, wie das Q Point Partnernetzwerk mit seiner Software für den Straßenbau bei der täglichen Arbeit und den damit verbundenen Herausforderungen unterstützt.

RCD AT Vortrag

Den Startpunkt des Ablaufs bildete das Planungsbüro, wo präsentiert wurde wie der Bauleiter, dank der digitalen Vernetzung,  Mischmeister, Disponent und Kolonne auf Knopfdruck über die nächsten Projekte informieren kann:  Baustellenplan, Kostenaufstellung als auch eine Gefahrenabschätzung was Verzug, Umwelteinflüsse und Ressourcenknappheit bei LKWs oder Mischleistung angeht werden hier zur Verfügung erstellt.

In Kleingruppen begaben sich die Besucherinnen und Besucher anschließend durch unterschiedliche Stationen der täglichen Arbeit, um zu erfahren, wie die vernetzten digitalen Lösungen deren Arbeitsplätze verändern werden. Die Q Point Experten standen den Kunden dabei an den Stationen mit Ihren Umsetzungserfahrungen für Gespräche und Fragen zur Verfügung.

RCD AT Baustelle

Eines wurde ganz klar deutlich: die Veränderung in der täglichen Arbeit muss erlebt und erfahren werden. Nicht jeder Einsatz wird dabei von Erfolg gekrönt sein, da besonders in der Startphase die Mitarbeiter sehr unterschiedliche Zugänge und Fertigkeiten mit dem Umgang der digitalen und vernetzten Baustelle zeigen. Daher ist es wichtig, Erfolge zu feiern und aus Misserfolgen zu lernen.

Um den Akteuren auf Augenhöhe begegnen zu können, wird nicht nur ein großes Wissen im Bereich der Softwareentwicklung vorausgesetzt, sondern auch ein entsprechendes Know-how über die Arbeit und Arbeitsweise der verschiedenen Akteure.  Q Point ist sich darüber im Klaren, dass gegenseitiges Vertrauen, der gebotene Service und die Verfügbarkeit des Supports eine ebenso große Rolle spielt, wie die technische Lösung an sich.  Mit Q Points individueller Digitalisierungsstrategie steht deshalb stets der Anwender mit seinen spezifischen Herausforderungen im Mittelpunkt.

Die nächsten RCD Termine:

  • RCD Germany: 18.-20.02.2020, Mühldorf am Inn
  • RCD Switzerland: 03.-05.03.2020, Langenthal